Referenz

..."Der gesamte Ablauf ist damit von der Ausschreibung, über den Einkauf im operativen Tagesgeschäft, bis hin zur Abrechnung digitalisiert, transparent, effizient und damit wirtschaftlich abgebildet. Die Prüfung der Rechnungen des Lieferanten und die Erfassung im SAP-System entfällt, ein erheblicher Zeitgewinn...."
Günter Lehmann, Stadtkämmerer

Glossar

BMEcat ist ein standardisiertes Austauschformat für Katalogdaten.

Kontakt:

Argument 3: „Die kleinen und regionalen Lieferunternehmen bleiben auf der Strecke.“

In der Tat gibt es Lösungen für den elektronischen Einkauf, die kleine und mittlere Unternehmen überfordern. Die E-Procurement-Strategie der TEK-SERVICE AG legt jedoch Wert darauf, gerade diese Unternehmen einzubinden. Lieferantenseitige Defizite im Bereich E-Business werden durch TEK-SERVICE AG kompensiert. Im Ergebnis werden kleine und regionale Lieferanten nicht nur in die Lage versetzt, die kommunale Verwaltung effizient zu beliefern, sondern mit ihrem Know-how-Gewinn sogar noch in ihrer Wettbewerbsfähigkeit gestärkt. Wenn so der kommunale Kunde dem Lieferanten das Leben einfacher macht, bleiben auch Kostensenkungen nicht aus. Die Vorteile liegen auf beiden Seiten.