Referenz

„...nach nur zweimonatiger Projektphase ging das Softwareprodukt mit den entsprechend angepassten Arbeitsabläufen bei der Stadt im Juni 2008 in Produktion.“
Jürgen Eisele, Zentrale Dienste / Finanzen

Glossar

e-Einkauf - Elektronischer Einkauf (auch E-Procurement genannt) - ist die webbasierende Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen.

Kontakt:

Keine Angst, wir lassen Sie auch nach der Einführung Ihres E-Procurement-Strategie nicht alleine. Im Gegenteil: Sie dürfen auf unsere langjährige Erfahrung als Dienstleister bei folgenden Vorgängen vertrauen:

  • Verwaltung und Pflege von Besteller-, Katalog- und Lieferantenstammdaten
  • Bearbeitung von Bestellungen
  • Reklamationsbearbeitung
  • Bearbeitung von Artikelanfragen, inklusive Ergänzung der Katalogstammdaten
  • Gutschriftverfahren


Umfassende Monats- und Jahresberichte verschaffen Ihnen Transparenz und Planungssicherheit. Anstehende Ausschreibungen unterstützen wir mit der Erstellung von Leistungsbeschreibungen, die Sie selbstverständlich auch bei Ihrer gewünschten Ausschreibungsplattform einstellen können.

Über das Einkaufssystem georderte und gelieferte Waren werden durch uns - bereits kontiert - per Gutschrift erfasst und an Ihre Lieferanten weitergeleitet. Der Aufwand der Rechnungsprüfung entfällt damit für Sie.